Antikmärkte, verborgene Scheunen und alte Schlösser sind Stavros' natürlicher Lebensraum. Seit seiner frühen Jugend fasziniert von außergewöhnlichen Objekten, die seinen Jagdinstinkt wecken und in ihm ein unbedingtes Haben-Wollen-Gefühl auslösen, hat er nach mehrjährigem Industrial Design-Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und ist immer auf der Suche nach exquisiten Raritäten, die gar nicht skurril oder ausgefallen genug sein können.

Die Kunst besteht darin, sie zeitgenössisch zu kombinieren, und so mixt Stavros intuitiv vergangene Stilepochen mit modernen Elementen. Opposites attract, und so ist das kreative Spiel mit Jahrzehnten, Materialien, Farben und Mustern charakteristisch für Stavros' Interior Design-Philosophie.

 

Antique markets, hidden barns and old castles are Stavros' natural environment.

Having been fascinated by extravagant objects since his early youth, he turned his passion into a profession: after several years of Industrial Design studies at the University of Applied Arts in Vienna, he is now always on the hunt for exquisite rarities which cannot be eccentric enough to meet his requirements.

The challenge is to combine them in a contemporary way, and so he mixes intuitively past epochs with modern elements. Opposites attract, and the embracement of contrasting styles, eras, colors and patterns is typical of Stavros' fresh and vibrant approach to interior design.